Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Abonnieren
 



  Links
   Studieren in Neuseeland?
   NZ Infos und Karten
   Wetterbericht



https://myblog.de/candy-lounge

Gratis bloggen bei
myblog.de





Frohes Neues!

Hallo Ihr Lieben,

euch allen ein frohes neues Jahr!!

Mat und ich sind seit zwei Tagen wieder in Christchurch. Leider aber vorerst auch obdachlos...

Llews Stieftochter hat am Neujahrstag Selbstmord begangen (ich habs euch ja erzaehlt...irgendwas stimmt da nicht!!). Er ist dann ganz schnell nach Nelson zur Familie gefahren. Wir kamen nach Hause und die Bude sah aus wie Sau. Erst haben wir gedacht, Llew hat wieder Party gemacht, aber unser Nachbar Jake hat uns aufgeklaert. Dann ist gestern morgen die Haelfte von Llews Familie aufgetaucht, um das ganze Haus zu putzen. Das war uns dann zuviel und wir haben uns verkruemmelt. Wir haben all unseren Kram gepackt und wohnen jetzt erst einmal fuer ne Weile bei Mats Freundin Kirsteen. So wie es aussieht, bringen die die Leiche hier nach Christchurch und in unser Haus!!!!! Das kann ich echt nicht vertragen. Llew war ganz lieb und hat Mats Eltern angerufen und uns vorgewarnt. Er will uns nicht aus dem Haus haben, aber wir glauben, es ist besser, seiner Familie estwas Zeit und Raum zu geben. Daher sitze ich hier auch mal wieder in einem Cafe und bin mit meinem Laptop surfen. Internet-Telefonie oder Anrufe bei uns zu Hause fallen also erst einmal flach. Sorry....


Dafuer hatten wir aber eine schoene Zeit bei Mats Eltern. Eine Woche fuehlt sich immer an wie 2 oder 3 Wochen. Nun kann ich euch auch berichten, was Kiwi-Weihnachten bedeutet: Wasserski, Champagner-Fruehstueck, Sonnenbrand, getrocknete Fruechte, Schinken, Geschenke am Morgen und mindestens genauso viel Essen, wie bei uns ueblich.

Fotos kommen auch. Versprochen. Aber auf Grund der Sache mit unserem Heim etwas spaeter. Bitte um Verstaendnis

Ansonsten mussten Mat und ich unseren Tramping-Trip nach 2 Tagen abbrechen. Scheiss-Wetter!! Wir wurden so nass vom Regen, dass es keinen Sinn gehabt haette auf die Berge zu klettern, wenns da oben regnet. War trotzdem schoen. Unsere Zeit haben wir dann eher mit Wasserski, Muscheln fischen, am Strand rumliegen verbracht.

Silvester war auch sehr schoen. Mein unspektakulaerstes Silvester (feuerwerkstechnisch), aber dafuer schoen relaxt. Wir waren bei Mats Freunden im Haus am Strand und haben gegrillt und uns am Lagerfeuer am Strand mit anderen Kiwis zusammen getan.

Mein Auto hat die Reise gut ueberstanden. Und auch ansonsten gabs keine weiteren Unannehmlichkeiten

Die naechsten Tage widme ich mich mal wieder dem Surfen und versuche wenigstens etwas Arbeit zu Stande zu bringen. Naechste Woche gehts dann wieder zur Arbeit. Mal gucken, obs dann schon ne neue Arbeit ist.

Ich halte euch auf dem Laufenden. Danke an alle, die sich bei mir gemeldet haben und mir Smsen oder Emails geschrieben haben. Hab mich sehr gefreut!!!!!


Ich denke an euch!

Kussi, Candy
2.1.07 20:45
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen
s



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung