Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Abonnieren
 



  Links
   Studieren in Neuseeland?
   NZ Infos und Karten
   Wetterbericht



http://myblog.de/candy-lounge

Gratis bloggen bei
myblog.de





Ich muss doch verrueckt sein...

Hallo an Alle,

da bin ich wieder. In meiner zweiten Heimat Aber hab ich sie eigentlich noch alle? Da flieg ich aus meinem sonnigen Berlin, aus dem "neuen" Deutschland, nach Christchurch, ins arschkalte (Sorry) Neuseeland. Ich bin nach insgesamt 27 Stunden Flug und 9 Kilo Uebergepaeck (macht 45 Dollar) endlich angekommen und musste mir sofort erst einmal Schal und Muetze aufsetzen... Heute morgen um 7, als ich Frankreich gegen Portugal geguckt habe, konnte ich schoen wieder meine Atemwolken beobachten und habe mich wieder mal gefragt, warum die Neuseelaender eigentlich so gerne frieren??

Ich weiss es nicht!!

Ich habe dann gerade, nachdem ich gestern die Schreckensmeldung bekommen habe, mal die deutschen Zeitungen online gecheckt. Da kamen mir echt die Traenen. Nein wie schade ist das, dass Deutschland jetzt raus ist. Dabei war es so eine geile Weltmeisterschaft!! Und die Stimmung war so megamaessig obergenial...mir fehlen die Superlative...einfach nur geil!!! Ich werde nie das Spiel gegen Argentinien vergessen, den ich mit meiner suessen Schwelle, Anika und Aysli in der ZDF Arena geguckt habe. Schaut euch die Fotos dazu in meiner Galerie Germany an.

An dieser Stelle moechte ich mich bei allen fuer die wunderschoene Zeit in meiner Heimat bedanken. Das hab ich echt gebraucht. Und Sommer in Berlin ist und bleibt der geilste!!!

Danke an meine Mami, Omi und Opi fuers Abholen, Wegbringen, Essen, Knuddels, Lacher und alles andere. Natuerlich nicht zu vergessen: Franky und die Axel-Abende. Immer wieder schoen! Riesendank an meine Lieblingsschwester fuer die wunderschoene Zeit in Berlin und Zarnewenz. Danke auch an Tommy natuerlich, dafuer, dass er uns so schoen bedient hat, und uns in der OC-Nacht mit Schokolade versorgt hat! Danke an meinen Papi fuer den Koepenick-Trip und die Cocktail-Night in Friedrichshain. Danke auch an Oma Lange fuer den lecker Brunch. Danke an meine Tanti fuers lecker Essen und immer heissen Kaffee und meine Cousine fuer den geilen Haarschnitt! Danke an meine Maedels Katja, Jenny, Diana, Anika, Aysel, Katharina, und Juli fuer den Klatsch und Tratsch und die schoene Zeit. Danke an alle, die sich fuer mich Zeit genommen haben, und die ich jetzt hier nicht erwaehnt hab. Es war absolut geil und ich komme bald wieder!! Ich hab euch alle lieb!!

So ihr Suessen. Ich meld mich bald wieder! Muss jetzt erst einmal einiges erledigen! Unter anderem eine warme Wohnung suchen. Ich frier mir echt den Arsch ab!! Emails werde ich auch bald beantworten. Versprochen!

Ich hab euch lieb und sende ganz liebe Gruesse aus Neuseeland.

Candy
6.7.06 02:28


Nee, gar nicht so verrueckt...

Also ich muss meinen letzten Eintrag ein wenig relativieren. Ich bin naemlich gar nicht so verrueckt, wie ich angenommen habe Kein Kommentar!

Heute habe ich mir eine Metrocard besorgt. Das ist ne ganz tolle Erfindung In manchen Dingen sind die Kiwis uns einfach um Laengen voraus. Die Metrocard ist eine Busfahrkarte, sieht aus wie ne Telefonkarte oder Bankkarte, und funtioniert so: man laedt die Karte ab und zu nach Bedarf auf (kann man so ziemlich ueberall machen), steigt in den Bus, haelt mal eben die Karte, oder die Tasche, in der sich die Karte befindet, an einen Magneten und Ping, ganz einfach bezahlt. Das tolle ist, man spart wirklich jede Menge Kohle, da man in den zwei Stunden, nach dem man die Karte zum ersten Mal benutzt hat (macht 1,90 Dollar - egal wohin), jede weitere Fahrt kostenlos macht. Maximal bezahlt man 2 Fahrten pro Tag, also 3,80 Dollar. Fantastisch!!!

Ausserdem hab ich mir heute auch noch einen Bibliotheksausweis besorgt. Und schon fuehle ich mich wie ein vollwertiges Mitglied der Gemeinde - Amen!

Aber der eigentliche Grund, warum meine Entscheidung ins kalte Christchurch zurueckzukommen gar nicht so bekloppt war, ist, dass ich gerade mein Lunch (Riesenportion Sushi plus extra Sojasauce fuer 7 Dollar) schoen am Strand eingenommen habe. Herrlich! Sonnenschein, angenehme Kaelte und das Rauschen der Wellen. Was will man mehr?

Ach ja, da ich mir mal wieder vorgenommen habe, etwas regelmaessiger zu schreiben, und auch den informativen Charakter dieses Blogs zu unterstreichen, kommt hier mal wieder eine wichtige, vielleicht fuer den ein oder anderen eher nutzlose, Information:

Morgens hat man "breakfast" (logisch), mittags macht man "lunch" (auch noch nachvollziehbar), aber abends hat man manchmal "dinner", aber doch meistens eher "tea"! Was 'ne Info, wah?? Da musste ich auch erst einmal nachfragen: Wie Tee zum Abendbrot, huh???

So, genug geplaudert. Ich mach mich wieder an die Arbeit und erwarte jede Menge Eintraege in mein Gaestebuch Oder bin ich hier die Einzige, die dat liest???

Kussi, hab euch lieb.
C.
7.7.06 03:49


Mountainbiking Mission

Hi Leute,

heute morgen bin ich extra um 6 aufgestanden, um dann mitangucken zu muessen, wie sich einer meiner Lieblingsfussballspieler selbst "vernichtet". Nee, nee. Schade, dass Frankreich nicht gewonnen hat. Auf der anderen Seite hat Deutschland jetzt gegen den Weltmeister Italien verloren. Das macht die Niederlage doch gleich etwas ertraeglicher. Wie wars denn auf der Fanmeile und ueberhaupt? Sind die Flaggen jetzt wieder im Schrank?

Mein Wochenende war typisch kiwi Samstag waren wir bei Mat auf Arbeit und haben beim Umzug geholfen. Ich durfte Regale bauen... Abends waren wir noch meine Inliner einweihen. Die Dinger sind jetzt schon fast 10 Jahre alt und rollen, rollen, rollen (Dank der neuen Rollen, die mein Papi mir besorgt hat natuerlich!). Gestern waren wir auf nem Flohmarkt. Voll lustig! Nachmittags waren Mat und ich mountainbiken. Und damit meine ich auch MOUNTAINbiken und nicht einfach nur Fahrad fahren. Hat auf jeden Fall ne Menge Spass gemacht, auch wenn ich absolut versagt habe, als es ums Berghinauffahren ging... Nicht mein Ding! Abends war ich so fertig, dass ich fast im Stehen eingeschlafen bin

Nun, neue Woche, neues Glueck, gehts weiter mit der Wohnungssuche und dem Studieren. Hab zwar offiziell noch eine Woche Semesterferien, aber naja, ihr kennt mich ja

In meiner Christchurch-Galerie findet ihr Bilder zum Mountainbiken und in meiner neuen Special-Galerie Neuseeland hab ich mal ein paar Bilder hochgeladen, die Mat gemacht hat. Voll schoen. Ein Bild davon ist wieder fuer meine Mami. Welches wohl?

Kussi, see you later...haha...

Candy

PS. Nochmal alles Gute zum Geburtstag Jen!
10.7.06 04:32


Kurioses aus Down Under

Wenn in Neuseeland ein Paar nachweislich zwei Jahre lang zusammen wohnt, hat das einen Ehestatus. Das bedeutet auch, dass der/dem Frau/Mann nach einer Trennung die Haelfte des Besitzes des Partners zustehen. Krasse Sache! Besonders dann, wenn eine weibliche Mitbewohnerin ihren Vermieter nach mehr als zwei Jahren abzockt, da sie ja mit ihm zusammen gewohnt hat. Solche Stories erzaehlt man sich hier vor dem Einschlafen. Da faellt mir nix mehr ein.

C.
11.7.06 02:46


Wetterbericht

Ich habs ja versprochen... Ich meld mich ja nun schoen oefter als vorher. Aber ihr muesst mir dafuer auch mal nen Gruss im Gaestebuch hinterlassen, sonst wirds ein bisschen einseitig

Da aber leider nicht sonderlich viel passiert ist, folgt nun der Wetterbericht fuer Christchurch fuer die kommenden Tage:
Donnerstag - Bewoelkt und 12 Grad, Freitag - Regen und 9 Grad, Samstag - Regen und 7 Grad. Na das sind ja tolle Aussichten! Ich verzichte daher auf jegliche Informationen, wie sommerlich es jetzt bei euch ist. Leider faerben diese heissen Infos naemlich nicht auf mich ab (netter Versuch Opi)!

Ansonsten sind Mat und ich immer noch auf der Wohnungssuche. Wenn wir ein bisschen Glueck haben, wirds diesmal was mit nem tollen Zimmer+eigenem Bad+Balkon+Gemuesegarten+Riesengarten+2-Etagen-Kueche...

Ich halte euch auf dem Laufenden,

kussi, C.
12.7.06 05:37


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung