Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Abonnieren
 



  Links
   Studieren in Neuseeland?
   NZ Infos und Karten
   Wetterbericht



http://myblog.de/candy-lounge

Gratis bloggen bei
myblog.de





Mein Zuhause aus der Luft

Mein Papa hat mich dazu inspiriert, doch einmal ein Google-Earth Bild von unserem Heim hochzuladen. Da bitte:






Unser Haus ist das neben dem Pfeil, darunter ist die Werkstatt und die Garage. Links ist der Kiesweg und daneben ist ein kleines Wald- und Wiesengrundstueck, das Llew gehoert. Ihr koennt auch unseren Garten sehen... Cool, wah

Weiter Fotos sind in der neuen 2007 Galerie.


Bis dann, kussi. Candy
15.1.07 08:01


Auf frischer Tat ertappt...

Huhu,

diese Woche ist megaschnell vergangen. War jeden Tag bei der Burrito Company und werde das Managerangebot auch annehmen. Gibt naemlich ne schoene Gehaltserhoehung und ausserdem geben die sich wirklich Muehe mich zu behalten.

Nach Der Arbeit war ich jeden Tag surfen. Hat sooo Spass gemacht. Heute hatte ich endlich auch mal Glueck, von der Surfkamera ertappt zu werden. Naja, nicht wirklich ich, aber Suzie Ich bin da irgendwo im Hintergrund rumpaddeln....




Jetzt wo ich weiss, wo die bloede Kamera ist, werde ich mich mal dahinstellen und einen Gruss an die Heimat senden
Seid gespannt.


Ansonsten ist alles schick. Llew ist heute wieder zu Hause angekommen. Nun kann sich hier alles einpendeln. Ich freue mich jetzt schon auf meinen kleinen Trip nach Auckland, den ich per Bus mache und so auf dem Weg Liam in Wellington und Jane in Hamilton besuche.

Ansonsten waras das von hier. Der Sommer hat sich irgendwie wieder verabschiedet Ich gebs bald auf....


Kussi,
Candy
12.1.07 06:52


Endlich wieder zu Hause...

Huhu,

nun kann das neue Jahr beginnen. Mat und ich sind endlich wieder zu Hause. Die letzten Tage haben wir ja bei Mats Freundin Kirsteen gewohnt. Das war auch sehr schoen, das Kirsteen ungefaehr 2 Minuten vom Strand wegwohnt. So konnte ich in den letzten Tagen einfach das Surfboard untern Arm klemmen und zum Strand gehen.

Auf Grund der ueberstuerzten Flucht von Mat und mir habe ich euch gar nicht richtig von meinem Weihnachten erzaehlt Ich hab ganz vergessen zu erwaehnen, dass Mats Papa Jim, Mat und ich am 24ten Nachts eine Tanne geklaut haben. Das war aufregend. Und am Boxingday (26.12.) waren Jim, Mat, Jane (Mats Schwester) und ich golfen. Meine allererste Golfpartie. Und ich hab auch nur!! 108 Schlaege fuer 9 Loecher gebraucht. Haha...ist nicht wirklich mein Spiel.

Anyway...das war im letzten Jahr. Morgen gehts zur alten Arbeit. Vaughan, mein Boss, hat mich gerade angerufen und will mich fuer ne Weile als Managerin verpflichten. Er und seine Freudin kriegen naemlich sehr bald Nachwuchs. Ich weiss aber nicht, ob ich das annehme, da ich ja eigentlich was Neues wollte. In der naechsten Woche wird sich auch entscheiden, ob ich den anderen Job kriege...

Ich muss mich auch mal fuer meine Vergesslichkeit und Nachlaesslichkeit entschuldigen. Ich hab so viele liebe Emails, Briefe und Smsen bekommen und ich habe es noch nicht gebacken bekommen, sie zu beantworten. Es tut mir wirklich leid und ich verspreche mich zu bessern und mich im Laufe der Woche zu melden.

Am Wochenende sind Mat und ich fuer einen Spontantrip nach Gore-Bay (angeblich bester Surfstrand von Canterbury) losgefahren... Das war etwas verplant und wir sind schliesslich in Waikuku Beach gelandet... Sonnenbrand inklusive!!


Ach uebrigens...der Sommer ist da
Das heisst: Pohutukawas, Cicaders, Sonnenschutzcreme, Surfen und BBQs...

Kussi,
Candy
7.1.07 08:08


Fotos online

Hallo,

die Fotos von Weihnachten und Silvester sind online in der Galerie. Allerdings sind mir ne Menge Fotos vom Weihnachtsbaumklauen, Wasserski und so weiter verloren gegangen


Trotzdem viel Spass.

Candy
4.1.07 21:33


Frohes Neues!

Hallo Ihr Lieben,

euch allen ein frohes neues Jahr!!

Mat und ich sind seit zwei Tagen wieder in Christchurch. Leider aber vorerst auch obdachlos...

Llews Stieftochter hat am Neujahrstag Selbstmord begangen (ich habs euch ja erzaehlt...irgendwas stimmt da nicht!!). Er ist dann ganz schnell nach Nelson zur Familie gefahren. Wir kamen nach Hause und die Bude sah aus wie Sau. Erst haben wir gedacht, Llew hat wieder Party gemacht, aber unser Nachbar Jake hat uns aufgeklaert. Dann ist gestern morgen die Haelfte von Llews Familie aufgetaucht, um das ganze Haus zu putzen. Das war uns dann zuviel und wir haben uns verkruemmelt. Wir haben all unseren Kram gepackt und wohnen jetzt erst einmal fuer ne Weile bei Mats Freundin Kirsteen. So wie es aussieht, bringen die die Leiche hier nach Christchurch und in unser Haus!!!!! Das kann ich echt nicht vertragen. Llew war ganz lieb und hat Mats Eltern angerufen und uns vorgewarnt. Er will uns nicht aus dem Haus haben, aber wir glauben, es ist besser, seiner Familie estwas Zeit und Raum zu geben. Daher sitze ich hier auch mal wieder in einem Cafe und bin mit meinem Laptop surfen. Internet-Telefonie oder Anrufe bei uns zu Hause fallen also erst einmal flach. Sorry....


Dafuer hatten wir aber eine schoene Zeit bei Mats Eltern. Eine Woche fuehlt sich immer an wie 2 oder 3 Wochen. Nun kann ich euch auch berichten, was Kiwi-Weihnachten bedeutet: Wasserski, Champagner-Fruehstueck, Sonnenbrand, getrocknete Fruechte, Schinken, Geschenke am Morgen und mindestens genauso viel Essen, wie bei uns ueblich.

Fotos kommen auch. Versprochen. Aber auf Grund der Sache mit unserem Heim etwas spaeter. Bitte um Verstaendnis

Ansonsten mussten Mat und ich unseren Tramping-Trip nach 2 Tagen abbrechen. Scheiss-Wetter!! Wir wurden so nass vom Regen, dass es keinen Sinn gehabt haette auf die Berge zu klettern, wenns da oben regnet. War trotzdem schoen. Unsere Zeit haben wir dann eher mit Wasserski, Muscheln fischen, am Strand rumliegen verbracht.

Silvester war auch sehr schoen. Mein unspektakulaerstes Silvester (feuerwerkstechnisch), aber dafuer schoen relaxt. Wir waren bei Mats Freunden im Haus am Strand und haben gegrillt und uns am Lagerfeuer am Strand mit anderen Kiwis zusammen getan.

Mein Auto hat die Reise gut ueberstanden. Und auch ansonsten gabs keine weiteren Unannehmlichkeiten

Die naechsten Tage widme ich mich mal wieder dem Surfen und versuche wenigstens etwas Arbeit zu Stande zu bringen. Naechste Woche gehts dann wieder zur Arbeit. Mal gucken, obs dann schon ne neue Arbeit ist.

Ich halte euch auf dem Laufenden. Danke an alle, die sich bei mir gemeldet haben und mir Smsen oder Emails geschrieben haben. Hab mich sehr gefreut!!!!!


Ich denke an euch!

Kussi, Candy
2.1.07 20:45


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung